Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Kirche & Arbeitswelt

b0557

Zwei Welten begegnen sich

 

 Kirche für Junge und Alte, für sozial Benachteiligte
- ja. Aber -
Kirche für Berufstätige und Arbeitssuchende, für Betriebsräte und Manager­innen? Wo ist die Kirche für Sie? Für Sie in den Betrieben und Unternehmen, in den Werkstätten und den Büros, in den Kaufhäusern, an Ihrem Arbeitsplatz?

Kirche und Arbeit, Mensch, Arbeit, Gott und Kirche, wie passt das zusammen?
Welche Antworten bietet die Kirche Menschen, die heute in den Betrieben ihre Frau und ihren Mann stehen müssen, Menschen, die auf der Suche sind und Veränderungen erleben? Ihre Themen sind unsere Themen. Die Kirche steht nicht außerhalb der Arbeits- und Lebenswelt des Menschen, sondern mitten drin.

Wir suchen gemeinsam in und außerhalb von Betrieben Antworten und Fragen, die Sie angehen. Arbeit wird von uns nicht nur als Broterwerb begriffen. Arbeit ist Sinn, weil sie schöpferisch ist und weil sie menschliches Sein ausmacht.

Der KDA will helfen, Prozesse in Gang zu bringen, Kreativität sowie Gespräche und Begegnungen mit allen Beteiligten in der Arbeitswelt zu fördern.