Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Betriebe und Kirche

Arbeit ist ein Thema, dass für viele Kirchenmitglieder von Bedeutung ist: weil sie oder Angehörige erwerbstätig sind oder waren. Zudem hängen fast alle zur Zeit gesellschaftlich diskutierten Themen mit Erwerbsarbeit zusammen: Finanzierung der Sozialversicherungen, gesellschaftlicher Wohlstand, die Sozialreformen ...

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt ist die Einrichtung der Ev.-Luth. Kirche, die die Menschen dort aufsucht, wo Wirtschaft und Erwerbsarbeit geschieht und gestaltet wird: in Betrieben, in Verbänden, in den Kammern, in der Stadt und auf dem Land. Wir gehen hin, aber wir laden auch ein: Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die Orientierung in beruflichen Veränderungsprozessen oder in Konflikten suchen, werden bei uns kompetent beraten. Arbeitssuchende finden bei uns Unterstützung in ihrer Arbeitssuche und in der Einarbeitungsphase.

Wie geschieht diese Arbeit?

Betriebsrätetreffen

In Hamburg läd der KDA Betriebsräte einer Region zu regelmäßigen Treffen ein. Damit bieten wir die Möglichkeit, dass sich Betriebsräte benachbarter Betriebe über Branchen- und Gewerkschaftsgrenzen hinweg treffen und austauschen können. Zugleich erhält der KDA damit Informationen über das, was die Menschen in den Betrieben beschäftigt.

Wir bieten Treffen sowohl nördlich wie südlich der Elbe.
Mehr Informationen über Betriebsrätetreffen in Hamburg
(unter: Was wir anbieten - Netzwerke)

Ansprechpersonen
Heike Riemann, Fon 040 / 51 90 00-942, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Angelika Kähler, Fon 040 / 30 620 - 1357, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratung und Coaching

Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen stehen in Veränderungsprozessen. Der Druck ist oft hoch, Konflikte entstehen, verschärfen sich, entwickeln sich manchmal zu Mobbing. Menschen suchen neue berufliche Ziele, Sinn in ihrer Arbeit und in ihrem Leben. In allen Arbeitsstellen finden sie bei uns Beratung und fachliche Begleitung.

mehr Informationen unter "Was wir anbieten": 
Beratung und Coaching

Ländlicher Raum

Schleswig-Holstein ist ein Flächenland. Landwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Auch hier sind wir vor Ort, knüpfen Kontakte, bringen uns ein und bieten Unterstützung.

mehr Informationen unter Ländlicher Raum

Ansprechperson
Ulrich Ketelhodt, Fon 0431 / 55 779 - 418, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!