Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Hinweis Veranstaltung

Welches Land wollen wir sein?
Mit Prof. Dr. Harald Welzer und Isabella Vértes-Schütter u.a. am 18. Mai 2017

Die offene Gesellschaft scheint unter Druck zu geraten. Ihre Feinde sitzen in den Parlamenten und Regierungen fast aller europäischen Länder. Ziel der Initiative „Die offene Gesellschaft“ und der Diakonie ist es, diejenigen zu Wort kommen zu lassen, die Vielfalt und Toleranz schätzen.

 

Auch der KDA stellt sich dieser Herausforderung und lädt ein zu einer offenen Debatte zu der Frage:

Welches Land wollen wir sein?

Dabei interessiert uns vor allem, welche besonderen Fragen und Schwerpunkte dabei die Hamburger*innen bewegen. Wie weltoffen ist die Stadt, die von sich behauptet, das Tor zur Welt zu sein?

Diskutieren Sie mit uns und den Impulsgeber*innen
Landespastor Dirk Ahrens (Diakonisches Werk Hamburg)
Anja Reschke (Journalistin)
Isabella Vértes-Schütter (Intendantin Ernst Deutsch Theater Hamburg)
Prof. Dr. Harald Welzer (Direktor FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit und Vorstand der Initiative „Die Offene Gesellschaft“)

Es moderiert Dr. Friederike Bornträger.

Freuen Sie sich zudem auf Künstler der HipHop Academy Hamburg

Donnerstag, 18. Mai 2017, Beginn 19:00 Uhr
Hauptkirche St. Katharinen
Katharinenkirchhof 1
20457 Hamburg

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier